FAQ – Häufig gestellte Fragen


    Generelle Fragen zum Amazon Partnerprogramm

    Wieso gibt es Unterschiede zwischen dem Bestellbericht und dem Bericht für Werbekostenerstattung?

    Alle Berichte im Amazon PartnerNet werden täglich aktualisiert. Jede qualifizierte Bestellung, welche über einen Ihrer Partnerlinks erfolgt, erscheint am Tag der Bestellung in Ihrem Bestellbericht. Sobald das Produkt dann versandt ist, erscheint es auch im Bericht für die Werbekostenerstattung.

    Es kann also zu Abweichungen zwischen dem Bestellbericht und dem Werbekostenerstattungsbericht kommen. Es ist möglich ist, dass der Versand von einigen Produkten länger dauert: Ein Produkt kann z.B. bei Eingang der Bestellung schon vergriffen sein.

    Wird ein Produkt storniert oder nach der Bestellung zurückgegeben, erhalten Sie keine Werbekostenerstattung. Diese Retouren oder Stornierungen werden somit von der monatlichen Auszahlung wieder abgezogen.

    Darf ich Bilder, die ich über das Amazon-Partnerprogramm erhalten habe, auf meiner eigenen Webseite verwenden und was muss ich beachten?

    Ja, allerdings darf bei den verwendeten Bildern nichts hinzugefügt, gelöscht oder die Bilder auf andere Art und Weise geändert werden. Ausgenommen sind Änderungen an der Größe des Bildes, solange die Proportionen beibehalten werden. Eventuell vorhandene Textinhalte dürfen nicht so gekürzt werden, dass die Aussage des Texts geändert wird oder dass er sachlich falsch oder irreführend wird.

    Des Weiteren dürfen Amazon Produktbilder nur im Kontext zu den Ihnen zur Verfügung gestellten Partnerlinks zu dem jeweiligen Produkt verwendet werden.

    Was passiert mit einem Partnerlink, wenn das entsprechende Produkt nicht mehr vorhanden ist?

    Wenn der Partnerlink direkt zu einem Produkt führt können zwei Dinge passieren. Entweder es wird angezeigt, dass das Produkt nicht mehr geliefert werden kann oder anstatt des Produktes wird eine Fehlerseite aufgerufen. Deshalb empfehlen wir Dir, regelmäßig alle Partnerlinks, die direkt zu einem Produkt führen zu überprüfen. Sollte das Produkt nur vorübergehend nicht lieferbar sein, besteht kein Anlass den Partnerlink zu erneuern.

    Wenn das Produkt nicht mehr bei Amazon verfügbar ist und es auch kein Nachfolgeprodukt gibt, solltest Du eine Alternative finden und den Link erneuern. Bei Büchern kann dieser Fall beispielsweise bei dem Erscheinen einer Neuauflage auftreten. Solltest Du kein passendes Produkt finden, kannst Du entweder die Amazon Produktkategorie verlinken oder den Partnerlink entfernen.

    Muss ich Amazon Banner und Links als Werbung kennzeichnen?

    Ja, laut unseren Teilnahmebedingungen müssen Sie folgenden Satz auf Ihrer Webseite integrieren:

    [Bitte fügen Sie hier Ihren Namen ein] ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu [bitte fügen Sie hier den zutreffenden Namen der Website ein (Amazon.co.uk / Amazon.de / de.BuyVIP.com / Amazon.fr / Amazon.it / it.BuyVIP.com / Amazon.es / es.BuyVIP.com )] Werbekostenerstattung verdient werden kann.

    Fragen von neuen Amazon Partnern

    Wie integriere ich Amazon Partnerlinks auf meinem Blog oder meiner Webseite ohne meine Glaubwürdigkeit zu verlieren?

    Es gibt unterschiedliche Wege Partnerlinks auf der eigenen Seite zu integrieren, ohne sie dabei wie Werbung aussehen zu lassen. Eine Möglichkeit ist es, ausschließlich eigene Empfehlungen auszusprechen. Hierbei solltest Du keine Banner verwenden, da diese auf Deine Besucher wie Werbung wirken könnten. Verlinke beispielsweise Bücher, die Du in letzter Zeit gelesen hast oder Musik die Du gerne hörst.

    Eine weitere Möglichkeit stellt das Schreiben von Produktrezensionen dar, in der Du auf Vor- und Nachteile eines bestimmten Produktes eingehst. Ein Vergleich zwischen mehreren ähnlichen Produkten kann Dir zusätzlich dabei helfen, das Vertrauen Deiner Leser zu stärken.

    Eine Umfrage unter Deinen Besuchern kann ebenso dazu genutzt werden Partnerlinks auf Deiner Seite zu integrieren, ohne den Eindruck von Werbung zu erwecken. Hierbei kannst Du Deine Besucher beispielsweise fragen welches Produkt sie am liebsten benutzen. Die beliebtesten Produkte kannst Du dann genauer vorstellen und dabei natürlich auch Partnerlinks auf Deiner Webseite platzieren.

    Als Alternative zu Textlinks kannst Du Amazon Widgets verwenden. Wir bieten eine große Auswahl an Widgets an, deren Verwendung nur einen geringen Wartungsaufwand mit sich bringt.

    Wie Du siehst, gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten Partnerlinks auf Deiner Webseite zu integrieren. Achte nur immer darauf das Vertrauen Deiner Besucher nicht zu verlieren und echte Erfahrungen zu dem Produkt zu teilen.

    Wie kann ich bei Fragen oder Problemen Kontakt zum Amazon PartnerNet Team aufnehmen?

    Bitte klicke hierfür im PartnerNet in der rechten oberen Ecke auf „Kontaktieren Sie uns“ und fülle das Formular aus.

    Kann ich das Amazon Partnerprogramm auf mehr als nur einer Webseite verwenden?

    Ja, Du kannst das Amazon Partnerprogramm auf mehreren eigenen Webseiten verwenden. Hierbei ist es von Vorteil, eine eigene Tracking-ID für jede Webseite anzulegen. So kannst Du bei jeder Webseite nachvollziehen wie viel Werbekostenerstattung generiert wurde.

    Solltest Du Webseiten für verschiedene Länder betreiben, ist es notwendig dem Amazon-Partnerprogramm des jeweiligen Landes beizutreten.

    Darf ich Partnerlinks aus dem Amazon Partnerprogramm in sozialen Netzwerken benutzen?

    Ja, wir erlauben die Nutzung von Amazon-Partnerlinks solange die Teilnahmebedingungen nicht verletzt werden. Dies kann sehr gut funktionieren, solange Du auch Deine eigenen Erfahrungen mit den Benutzern teilst. Platziere nicht einfach Partnerlinks um für ein Produkt zu werben.

    Durch das neue Site Stripe kannst Du schnell und einfach Partnerlinks auf Facebook und Twitter teilen und verbreiten. Site Stripe wird automatisch ganz oben im Browser angezeigt. Du musst dafür allerdings im PartnerNet angemeldet sein und Dich auf einer Amazon Shopseite befinden.

    Gibt es ein Auszahlungsminimum für das Amazon Partnerprogramm?

    Für die Auszahlung der Webekostenerstattung per Überweisung oder Geschenkgutschein muss je nach Land ein Mindestbetrag von 25 € oder 25 £ erreicht werden.

    Für die Auszahlung der Webekostenerstattung per Scheck muss je nach Land ein Mindestbetrag von 50 € oder 50 £ erreicht werden.

    Benötige ich ein im Handelsregister eingetragenes Unternehmen, um am Amazon Partnerprogramm teilnehmen zu können?

    Nein, ein im Handelsregister eingetragenes Unternehmen ist nicht nötig, um am Amazon Partnerprogramm teilzunehmen. Wenn Sie nicht in Deutschland wohnen, ist es allerdings nötig, dass Sie auf Anfrage steuerrechtliche Angaben machen, damit wir die von Ihnen generierte Werbekostenerstattung auszahlen können.

    Sollte ich besser Textlinks oder Widgets nutzen?

    Dies kann nicht allgemein beantwortet werden, denn es kommt immer darauf an in welchem Zusammenhang die Partnerlinks auf Deiner Webseite integriert werden. Textlinks haben den Vorteil, dass sie nicht wie Werbung wirken und daher in den meisten Fällen öfter angeklickt werden.

    Allerdings enthält ein Textlink weder ein Bild, noch weitere Details zu dem Produkt. Widgets bieten die Möglichkeit eine Vielzahl an Produktinformationen anzuzeigen. Dies kann zum Beispiel ein Bild oder der Preis sein. Preise werden beim Verwenden von Widgets sogar automatisch aktualisiert.

    Oft ist eine Kombination aus Textlinks und Widgets sinnvoll. So bietest Du den Besuchern Deiner Webseite mehrere Möglichkeiten an um auf einen Partnerlink zu klicken.

    Wie lange dauert es bis meine Anmeldung beim Amazon Partnerprogramm bestätigt wird? Ist die Anmeldung ein automatischer Prozess oder wird jede Anmeldung manuell geprüft?

    Jede Anmeldung beim Amazon Partnerprogramm wird manuell von unserem internen Team überprüft. In der Regel erhältst Du innerhalb von 12 bis 24 Stunden eine Rückmeldung von uns.

    Ich habe Werbekostenerstattung durch Produkte generiert die ich nicht beworben habe. Wie ist das möglich?

    Wenn ein Besucher Ihrer Seite über einen Partnerlink zu Amazon gelangt, können Sie mit jedem qualifizierten Produkt eine Werbekostenerstattung verdienen, welches innerhalb eines 24-Stundenfensters in den Warenkorb gelegt wird. Das 24-Stundenfenster öffnet sich zu dem Zeitpunkt, an dem der Besucher Ihren Partnerlink anklickt. Es schließt sich allerdings, sobald derselbe Besucher seine Bestellung aufgibt oder auf einen Partnerlink eines anderen Amazon-Partners auf amazon.de klickt.

    Wenn das Fenster geschlossen ist, wird durch weitere Käufe keine Werbekostenerstattung für Ihr Konto generiert. Sobald der Besucher wieder durch einen Ihrer Partnerlinks auf eine amazon.de gelangt, wird ein neues 24-Stundenfenster geöffnet. Solange das 24-Stundenfenster geöffnet ist, wird durch jedes Produkt, das in den Warenkorb gelegt wird, eine Werbekostenerstattung generiert – auch wenn die Bestellung erst einige Wochen später ausgeführt wird.

    Auch wenn der Kunde über Ihren Partnerlink zu Amazon gelangt, erhalten Sie erhalten keine Werbekostenerstattung (a) für Käufe von Produkten, die erst in den Warenkorb gelegt werden, nachdem das 24-Stundenfenster geschlossen wurde, oder wenn der Kunde über die 1-Click Funktion bestellt, oder für Streams oder Downloads, und (b) für stornierte oder zurückgegebene Bestellungen.

    Darf ich Amazon Partnerlinks anpassen oder verändern?

    Wenn Du einen Partnerlink mit Site Stripe erstellst, kann dieser nicht geändert werden. Du kannst hierbei allerdings vorher die Tracking-ID und den Linktext auswählen bzw. festlegen. Wenn Du Dir nicht sicher bist ob Textlinks fehlerfrei funktionieren und Deine Tracking-ID beinhalten, nutze den Linkprüfer der Dir im PartnerNet zu Verfügung steht.

    Kann ich Daten wie die E-Mail-Adresse oder Anschrift in meinem Amazon Partnerkonto ändern?

    Ja, Deine Kontodaten können im PartnerNet geändert werden. Laut den Teilnahmebedingungen des Amazon Partnerprogrammes müssen sie sogar immer aktuell gehalten werden. Um Änderungen an Deinen Kontodaten vorzunehmen melde Dich im PartnerNet an und klicke oben rechts auf „Mein Konto“. Hier kannst Du Deine Kontaktdaten, Angaben zu Deinen Webseiten und auch Deine Zahlungsdaten ändern.

    Ebenso kannst Du Deinem Konto hier neue Benutzer hinzufügen und vieles mehr. Beachte, dass nur primäre Benutzer Einfluss auf Zahlungsdaten und Benutzer nehmen können.

    Werde ich vom Amazon Partnerprogramm ausgeschlossen, wenn ich auf meiner Webseite keine Partnerlinks integriere?

    Nein, Sie sind durch die Teilnahme am Amazon Partnerprogramm nicht dazu verpflichtet, Partnerlinks und Widgets auf Ihrer Webseite zu integrieren. Wann und wo Sie Widgets und Partnerlinks in Ihren Inhalten integrieren, bleibt voll und ganz Ihnen selbst überlassen.

    Allerdings wird Ihr Konto auf „ruhend“ gesetzt, wenn Sie innerhalb von 3 Jahren durch keinen Ihrer Partnerlinks Traffic generieren.

    Kostet es etwas, am Amazon Partnerprogramm teilzunehmen?

    Nein, die Teilnahme am Amazon Partnerprogramm ist völlig kostenlos.

    Benötige ich eine fertige Webseite um mich beim Amazon Partnerprogramm anzumelden?

    Ja, Deine Webseite muss fertiggestellt sein, da sie bei der Anmeldung geprüft wird. Bitte bedenke, dass eine fertige Webseite allein nicht ausreicht um einen reibungslose Anmeldung beim Amazon Partnerprogramm zu garantieren.

    Woher bekomme ich den Partnerlink zu einem bestimmten Produkt?

    Es gibt Zwei Möglichkeiten Partnerlinks zu einem bestimmten Produkt zu erstellen.

    Zum einen kannst Du Site Stripe nutzen um Partnerlinks zu jeder beliebigen Amazon Shopseite zu erstellen. Hierfür musst Du Dich nur im PartnerNet anmelden, Site Stripe erscheint dann automatisch ganz oben im Browser sobald Du eine Amazon Shopseite besuchst.

    Um einen Link zu erstellen klicke auf „Text“, „Bild“ oder „Text + Bild“ um einen Partnerlink zu erstellen. Der Partnerlink muss dann nur noch kopiert und auf Deiner Webseite integriert werden. Alternativ dazu findest Du im PartnerNet im oberen Menü den Punkt „Link erstellen“. Wähle dort den Punkt „Einzeltitellinks“. Hier kannst Du über die Suchfunktion ein Produkt auswählen und schnell und einfach einen Partnerlink erstellen.

    Darf ich die Besucher auf meiner Webseite dazu auffordern, Bestellungen über meine Partnerlinks zu tätigen?

    Du solltest Besucher Deiner Seite darauf hinweisen, dass Du bei Bestellungen über Deine Partnerlinks am Umsatz beteiligt wirst. Hierbei sollten die Teilnahmebedingungen des Amazon EU-Partnerprogramms eingehalten werden. Beispielsweise ist es nicht erlaubt, Besuchern Gegenleistungen oder Anreize anzubieten, wenn Sie Bestellungen über Ihre Partnerlinks tätigen, oder anzudeuten, dass Dritte den Kauf des Produkts unterstützen oder empfehlen.

    Wie lange wird es dauern bis ich Geld mit dem Amazon Partnerprogramm verdiene?

    Diese Frage kann leider nicht allgemein beantwortet werden, da das Generieren von Werbekostenerstattung von unterschiedlichen Faktoren beeinflusst wird. Es ist wichtig konstanten Traffic auf der eigenen Webseite zu erhalten, da nur ein Teil Deiner Besucher auf Deine Partnerlinks klicken wird – Unabhängig davon, ob Du mit Widgets oder Textlinks arbeitest.

    Des Weiteren wird nur ein Teil derer die auf Deine Partnerlinks klicken auch wirklich eine Bestellung tätigen. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Platzierung und Integration der Partnerlinks. Widgets sollten beispielsweise so platziert werden, dass sie dem Besucher Deiner Webseite auffallen und ins Auge stechen.

    Welche Widgets haben den geringsten Wartungsaufwand?

    Die meisten Widgets haben einen geringen Wartungsaufwand. Dies gilt zum Beispiel für das Schnäppchen-Widget, das Such-Widget und das Self-Optimizing-Links Widget. Andere Widgets, zum Beispiel das „Meine Favoriten“-Widget oder das Karussell-Widget erfordern einen höheren Wartungsaufwand.

    Hier solltest Du regelmäßig überprüfen ob die Produkte noch verfügbar sind. Das gleiche gilt für Widgets, die einzelne Produkte anzeigen.

    Wie integriere ich Amazon Partnerlinks bestmöglich auf meinem Blog?

    Bei einem Blog solltest Du besonders darauf achten, dass das verlinkte Produkt im Zusammenhang mit dem Inhalt des Blogs steht. Du kannst zum Beispiel Produkttests schreiben, ähnliche Produkte miteinander vergleichen oder auch neue Produkte vorstellen und dann einen Partnerlink integrieren. Es ist nicht nötig sich auf eines oder mehrere Produkte festzulegen, Du kannst auch allgemeine Empfehlungen aussprechen oder Vor- und Nachteile von bestimmten Produktarten beschreiben.

    In der Regel ist es nicht sehr effektiv, einen Amazon Banner in die Sidebar Deines Blogs zu integrieren der in keinem Zusammenhang mit dem Thema des Blogs steht. Sehr beliebt ist es hingegen dem Besucher Inhalte zu liefern, in denen es um aktuelle Angebote oder Rabatte geht.

    Als Blogbetreiber macht es Sinn regelmäßig neue Produkte zu präsentieren, die auch selbst verwendet werden. Dies schafft Vertrauen bei Deinen Lesern. Wichtig ist hierbei, dass Du authentisch und ehrlich bleibst.


    Fragen von erfahrenen Amazon Partnern

    Warum erhalte ich Klicks auf meine Partnerlinks aber generiere keine Werbekostenerstattung?

    Unterschiedliche Dinge können hierfür verantwortlich sein. Beispielsweise ist es möglich, dass Deine Partnerlinks nicht korrekt aufgebaut sind und Dir als Amazon Partner nicht richtig zugeordnet werden. Aus diesem Grund solltest Du alle Links mit dem Linkprüfer im PartnerNet überprüfen.

    Ebenso kann es an den enttäuschten Erwartungen Deiner Besucher liegen. Wenn Du auf Deiner Webseite beispielsweise ein Produkt empfiehlst was viele negative Kundenrezensionen hat, werden die meisten Benutzer das Produkt nicht kaufen. Das gleiche gilt für falsche oder ungenaue Informationen zu dem Produkt auf Deiner Webseite.

    Darüber hinaus solltest Du regelmäßig prüfen, ob die Produkte die Du verlinkst noch vorhanden und lieferbar sind.

    Wie kann ich die Anzahl der Klicks auf einen bestimmten Partnerlink nachvollziehen?

    Eine Möglichkeit ist das Verwenden von unterschiedlichen Tracking-IDs. Insgesamt können 100 Tracking-IDs erzeugt werden, die Du dann in unterschiedlichen Partnerlinks verwenden kannst. So kannst Du beispielsweise für jeden Partnerlink eine eigene Tracking-ID erstellen.

    Durch die Tracking-ID-Kurzberichte im PartnerNet kannst Du dann nachvollziehen welche und wie oft jede Tracking-ID angeklickt wurde und welche Bestellungen darüber getätigt wurden.

    Ist es möglich Amazon Partnerlinks auf meiner für mobile Geräte optimierten Webseite zu integrieren?

    Ja, diese Möglichkeit besteht. Beachte hierzu bitte die Hinweise im PartnerNet: https://partnernet.amazon.de/gp/associates/promo/mobile

    Dort steht dir auch eine große Auswahl an Bannern für mobile Geräte zur Verfügung.

    Wie kann ich die Klickrate meiner Amazon Partnerlinks verbessern?

    Um die Klickraten Deiner Partnerlinks zu verbessern solltest Du unterschiedliche Arten von Partnerlinks ausprobieren um herauszufinden welche am besten funktionieren. Teste beispielsweise ob mehr Besucher auf einen Textlink klicken oder die Klickraten bei Bildlinks höher sind. Ebenso kann ein Test mit dem „Meine Favoriten“-Widget und dem Karussell-Widget Sinn machen.

    Außerdem ist es wichtig die Partnerlinks auf Deiner Webseite so zu platzieren, dass sie dem Besucher auffallen. Des Weiteren sollten die verlinkten Produkte zu den Interessen, Bedürfnissen und Wünschen Deiner Zielgruppe passen. Für jeden neuen Artikel den Du schreibst, solltest Du ein passendes Produkt auswählen.

    Wie viele Amazon Partnerlinks pro Unterseite sind auf meiner Webseite erlaubt?

    Von unserer Seite gibt es hier keine Einschränkungen.

    Zum Bewerben von einzelnen Produkten empfehlen wir die die Verwendung von Einzeltitellinks mit Bild und Text. In Artikeln in denen Du mehrere Produkte miteinander vergleichst ist es auch kein Problem mehrere solcher Partnerlinks zu verwenden. Achte hiebei allerdings immer darauf, dass Du Deine Besucher nicht durch zu viele Partnerlinks abschreckst und die Übersichtlichkeit Deiner Seite erhalten bleibt.

    Darf ich eigene Banner erstellen und mit einem Partnerlink versehen?

    Ein Banner das mit Photoshop oder einer anderen Bildbearbeitungssoftware erstellt wird und einen Partnerlink enthält ist nicht zulässig.

    Nutze stattdessen bitte unsere Widgets, von denen eine große Auwahl im PartnerNet zu Verfügung steht. Die Widgets können in Aussehen und Größe verändert werden, so dass sie zu Deiner Webseite passen.