Der Amazon Influencer Guide zum Black Friday

Während des Black Friday-Wochenendes besteht die Möglichkeit, dass Du mit Deiner Amazon Storefront das gleiche, oder sogar noch höhere Einnahmen erzielst, als normalerweise über das gesamte Jahr betrachtet.

Das tolle am Bewerben Deiner Lieblingsprodukte in der aufregenden Zeit vor Weihnachten ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, Deine Produktempfehlungen mit Deinen Followern zu teilen. Dies kann gerade in der vorweihnachtlichen Zeit auf eine Art und Weise geschehen, die sich absolut authentisch anfühlt und es natürlich auch ist.

Um Dich bestmöglich auf den Black Friday und die Black-Friday-Woche vorbereiten zu können, haben wir einige nützliche Infos zur Erstellung neuer Inhalte und Tipps für das Teilen dieser Inhalte für Dich zusammengestellt.

Storefront Content Ideen:

  • Was befindet sich auf Deiner Black Friday Wunschliste?
  • Deine Lieblingsprodukte ab 2020 – Du kannst die angebotenen Produkte an die erste Stelle Deiner Liste setzen oder einen Kommentar hinzufügen.
  • Die besten Beauty / Home / Tech-Angebote, die Du an diesem Tag entdeckt hast.
  • Dein Einkaufsratgeber für die besten Geschenke vor Weihnachten (Gib Deinen Followern einen Blick hinter die Kulissen, indem Du z.B. erläuterst, nach welchen Kriterien Du bestimmte Produkte ausgewählt hast).

So verwendest Du Deine Storefront für den Black Friday:

  1. Mach Dich bereit: Stelle sicher, dass Du alle Storefront-Links auf ihre Funktionalität hin überprüft sowie Hashtag- und Trendrecherchen durchgeführt hast. Darüber hinaus sollten sich auf Deiner Storefront Ideen für Weihnachtsgeschenke und Einkaufsratgeber befinden. Wähle zusätzlich Deine Spotlight-Produkte aus, recherchiere zu diesen Produkten und erstelle und plane so viele Posts wie möglich im Voraus.
  2. Aufbau: Vor dem Black Friday Event schreibst Du qualitativ hochwertige Produktempfehlungen rund um Produkte, die Du kennst und liebst. So erarbeitest Du Dir das Vertrauen Deiner Follower und stellst über diesen Weg Ressourcen zur Verfügung, auf die Deine Besucher gerne zurückgreifen werden. Damit stellst Du wertvolle Informationen für fundierte Kaufentscheidungen bereit. Veröffentliche Deine Beiträge, Rezensionen und Ratgeber in den Tagen vor dem Black Friday, um die Vorfreude Deiner Follower weiter zu steigern.
  3. Interagiere live: Am Black Friday und in der Black-Friday-Woche kannst Du in Echtzeit mit Deinen Zuschauern in Kontakt treten und eine Auswahl Deiner Lieblingsdeals mit ihnen teilen, sobald diese online gehen.
  4. Sei konsequent: Wenn Du konsequent in Deinen Posts Deine Influencer-Storefront verlinkst, ermutigst Du Dein Publikum, Deine Empfehlungen auch in Zukunft ohne eine vorherige Aufforderung aufzurufen, um nach passenden Produkten Ausschau zu halten und diese zu erwerben. Wir kümmern uns im Gegenzug darum, dass alle qualifizierten Käufe Deinem Partnerkonto zugeordnet werden und Dir somit keine Einnahmen entgehen.
«