Tracking und Monitoring

Was sollten Blogger über die Google Search Console wissen?

Martin Trauzold
Martin Trauzold
Zuletzt aktualisiert Dezember 9, 20207 Min. Lesezeit
Was sollten Blogger über die Google Search Console wissen?

Wenn es um den Erfolg Deines Blogs geht, kann die Google Search Console ein wichtiges Tool sein. Dies auch unabhängig davon, ob Du ein Anfänger im Bereich des Bloggens bist oder der Betreiber einer etablierten Plattform. Ein weiterer Vorteil dieses Tools ist darüber hinaus, dass es Dir kostenlos zur Verfügung steht.

Wie genau kann die Google Search Console nun zum Erfolg Deines Blogs beitragen? Das Analyse-Tool kann Dir einen umfassenden Einblick in Bezug auf die Performance Deines Blogs geben.

Du erhältst nicht nur detaillierte Informationen darüber, was bei Deiner Webseite funktioniert, sondern auch an welchen Stellen es noch einen Bedarf zur Optimierung gibt.

Graphische Darstellung der leistungsübersicht der Google Search Console. Der Screenshot zeigt, was bei Deinem Blog funktioniert und wo Du möglicherweise Verbesserungen benötigst.

Welche Funktionen beinhaltet die Google Search Console?

  • Darstellung in den Google Suchergebnissen: Du schreibst über angesagte Trendthemen  und verstehst nicht, warum Deine Webseite nicht mehr Zugriffe erhält? Eine Ursache könnte sein, dass die Google Suchergebnisse zu Deinen Inhalten möglicherweise nicht korrekt dargestellt werden.
  • Suchanfragen: Die Anzahl der Besucher auf Deiner Webseite und das Tempo, mit dem die Seitenaufrufe zunehmen, zeigen Dir welche Elemente Deines Blogs oder Deiner Webseite funktionieren und welche noch nicht. Den Traffic Deiner Webseite im Auge zu behalten ist ebenfalls sinnvoll, um nachverfolgen zu können wie effektiv Deine Optimierungsmaßnahmen sind. Wenn Du beispielsweise eine neue Strategie in Bezug auf die SEO Optimierung Deiner Webseite umgesetzt hast, kannst Du nachverfolgen inwieweit sich die Seitenaufrufe z.B in diesem Monat im Vergleich zum letzten Monat verbessert haben.
  • Google Index: Es ist wichtig, dass Du auch den Zustand Deiner Webseite als Ganzes betrachtest, also die Summe aller Einzelteile. Mit Hilfe von Google Index können einzelne URLs Deines Blogs genauer unter die Lupe genommen werden.
Index Übersicht aller indexierten Seiten in der Google Search Console. Dieser Screenshot zeigt Seiten, die aus irgendeinem Grund nicht indiziert werden konnten.
  • Crawler: Wie Deine Webseite potenziellen Lesern erscheint ist natürlich entscheidend. Hier sollten aber auch die Crawler der Suchmaschine – die sogenannten Such-Bots – nicht außer Acht gelassen werden. Diese helfen der Suchmaschine dabei Deine Webseite in Bezug auf Schlüsselfaktoren, wie z.B. den Traffic und die Sichtbarkeit (visibility) zu klassifizieren. Verwende das Crawling-Tool um sicherzustellen, dass Deine Webseite sowohl bei Deinen Besuchern als auch bei den Such-Bots einen guten Eindruck hinterlässt.

Wie kann die Google Search Console meinen Blog verbessern?

Die Google Search Console kann nicht nur für Anfänger, sondern auch für erfolgreiche Blogger ein wichtiges Tool sein. Durch die sich ständig ändernden Algorithmen und Trends ist das Analyse-Tool besonders nützlich. Insbesondere um Deine Suchergebnisse zu verbessern und die Performance Deiner Webseite zu monitoren.

Sollten sich die Rankings Deiner Webseite plötzlich verschlechtern, bringt das sicherlich kein schönes Gefühl mit sich. Hier kann Dir die Google Search Console Aufschluss darüber geben, warum es zu Einbußen in den Rankings der Suchergebnisse gekommen ist und wie Du hier entgegen wirken kannst.

In den meisten Fällen ist die Ursache für eine schlechtere Platzierung in den Suchergebnissen und eine damit verbundene schlechtere Sichtbarkeit schnell gefunden. Die gängigsten Fehlerquellen sind dabei die nachfolgenden:

  • Crawling-Fehler
  • Vermutete Malware
  • Inhalte wurden als Spam gekennzeichnet

Indem Du den Zustand Deiner Webseite mit Hilfe der Google Search Console überprüfst, können diese potenziellen Probleme schnell identifiziert und behoben werden.

Wie unterstützt die Google Search Console die SEO meines Blogs?

Strukturierte Daten

Obwohl es ein bisschen abstrakt erscheinen mag, sind strukturierte Daten ein ziemlich einfaches Konzept. Bloggs und Webseiten im allgemeinen verwenden häufig Inhaltsformate wie Bewertungen oder Feedback. Diese Features können in den Google Suchergebnissen ein echter Blickfang sein und das Suchergebnis optisch hervorheben.

Screenshot des Eingabefelds für den Google Search Console rich snippet Test. Der Test hilft zu identifizieren, ob eine Webseite oder Blog rich snippet Ergebnisse wie Bewertungen darstellt.

Mithilfe der Google Search Console können die Analysedaten Deiner Webseite migriert und formatiert werden, um als Sternebewertung in den Google Suchergebnissen dargestellt zu werden.

Screenshot mit Google Search Console rich result Test, welcher ein positives Testergebnis darstellt. Die getestete Seite kann rich results darstellen.

Wenn Deine Leser nach einem Deiner Blogposts suchen, der eine Sternebewertung bzw. rich snippet enthält, erhalten sie bereits wichtige Informationen bevor sie den entsprechenden Artikel anklicken.

Google Suchergebnis mit rich snippet in Form von gelben Sternen. Der Screenshot zeigt wie ein entsprechendes Suchergebnis in der Google Suche dargestellt wird.

Suchanfragen

Im Gegensatz zur Vergangenheit hält sich Google selbst mittlerweile etwas verschlossener wenn es um Themen wie beliebte Suchanfragen und Keywords geht. Die Optimierung Deines Contents kann daher schnell etwas zeitaufwendiger werden.

Google Search Console Performance Screenshot zeigt Klicks und Impressionen entsprechender URLs. Hier sind auch die nach Anzahl der Klicks und Impressionen sortierten Top-Seiten zu sehen.

Die Google Search Console bietet hier die Möglichkeit, Dir die 999 relevantesten Top-Keywords für Deinen Blog anzeigen zu lassen.

Du erhältst nicht nur passende Informationen darüber, zu welchen Keywords Deine Artikel ranken, sondern auch deren durchschnittliche Ranking-Position in den Google Suchergebnissen.

Backlinks sind ein weiterer wichtiger Bestandteil der SEO Optimierung. Du kannst alle von der Suchmaschine gefundenen Backlinks sehen und Deine Inhalte verbessern, um die Sichtbarkeit Deiner Webseite bzw. Blogs zu erhöhen.

Indexierung 

Die Indexierung gehört definitiv nicht zu den offensichtlichsten SEO-Maßnahmen. Jedoch ist eine Indexierung von entscheidender Bedeutung um sicherzustellen, dass Google Deine Webseite auch entsprechend versteht und Klassifizieren kann.

Screenshot der Sitemap-Übersicht der Google Search Console. Diese Funktion hilft, alle in der Sitemap fehlenden Seiten zu kennzeichnen.

Darüber hinaus markiert die Google Search Console alle Seiten, die in der Sitemap fehlen oder nicht eindeutig zugeordnet werden können. 

Warum sollte ich die Google Search Console verwenden?

Gerade für unerfahrene Blogger kann es schwierig sein entsprechende Berichte der eigenen Plattform richtig einzuordnen.
Durch den ganzheitlichen Ansatz von Google Analytics und den potenziellen Verbesserungsmöglichkeiten ist die Google Search Console aber auch für Anfänger definitiv zu empfehlen.

Google Search Console Performance nach Ländern Übersicht. Dieser Screenshot zeigt die wichtigsten Länder, sortiert nach der Anzahl der Klicks und Impressionen.

Effektiv genutzt, kann die Google Search Console zum Kontrollzentrum Deines Blogs werden. Du erhälst einen Überblick über alle wichtigen Leistungsberichte und bringst Deinen Blog Schritt für Schritt nach vorne.

Auch wenn das Tool auf den ersten Blick etwas komplizeirt erscheint, sorgt die intuitive Benutzeroberfläche dafür, dass Du in kürzester Zeit ein echter Experte werden wirst.

Weitere Informationen rund um die google Search Console erhältst Du hier

Inhalt