Diese Bildbearbeitungs-Apps solltest Du als Blogger kennen

Diese Bildbearbeitungs-Apps solltest Du als Blogger kennen

Es ist sicherlich kein Geheimnis, dass in der Modewelt gerne auf nachträglich bearbeitete Bilder zurückgegriffen wird. Wichtige Details können herausgearbeitet oder je nach Belieben auch das Original bis zur Unkenntlichkeit verändert werden.

So greifen heute auch Modeblogger immer häufiger auf die Bearbeitung ihrer selbst erstellten Bilder zurück. Schon kleinere Korrekturen der Schnappschüsse helfen Dir dabei, einen eigenen Stil zu verfolgen und den dazugehörigen Blog von der Konkurrenz damit besser abzugrenzen.

Musstest Du hierfür vor einigen Jahren noch den Umgang mit einem komplexen Bildbearbeitungsprogramm beherrschen, steht Dir heutzutage die schnelle und unkomplizierte Nachbearbeitung mit einer entsprechenden App zur Verfügung. Im folgenden werde ich Dir eine Auswahl meiner persönlichen Favoriten vorstellen, welche Dir helfen wird, Deinen Blog auf das nächste Level zu heben, denn die Auswahl und Qualität an kostenlosen sowie kostengünstigen Bearbeitungsprogrammen ist groß.

Canva

Wenn es Dir um ein simples Retuschieren und Bearbeiten von Fotos geht, ist Canva wahrscheinlich nicht unbedingt Deine erste Wahl. Möchtest Du hingegen Kollagen kreieren, Layouts erstellen, ein Wasserzeichen Deinen Bildern hinzufügen oder Beiträge mit Textüberlagerung direkt aus der Anwendung heraus für soziale Netzwerke bereitstellen, solltest Du Dir Canva einmal genauer anschauen. Denn Canva bietet in der kostenlosen Basisausstattung einiges.

Darüber hinaus kannst Du kostenpflichtige Upgrades in Form von Abonnements abschließen und den Funktionsumfang erweitern. Über eine Drag & Drop Schnittstelle kannst Du Deine Bilder importieren und auf unzählige Vorlagen und Design Ideen zurückgreifen.

Solltest Du einen schlechten Tag haben und einmal kein passendes Bild zur Verfügung haben, kannst Du sogar auf ein umfassendes Stockfoto Archiv zurückgreifen. Ob im Web als Browser Version oder als App auf Deinem Smartphone, Canva bietet Dir zuhause oder unterwegs die Möglichkeit Deine Bilder zu bearbeiten.

Pixlr

Als Erweiterung innerhalb Deines Webbrowsers oder als App für Dein Smartphone oder Tablet erhältlich, bietet Dir Pixlr die Möglichkeit Deine Bilder schnell und unkompliziert zu uploaden und innerhalb von Sekunden mit der Bearbeitung zu beginnen. Ob das Zuschneiden von Bildern, Farbkorrekturen, das Entfernen von roten Augen oder der Zugriff auf unzählige Effekte, Filter und praktische automatische Verbesserungsfunktionen, mit Pixlr kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Sobald das Foto nach Deinen Vorstellungen angepasst ist, wird das bearbeitete Bild wieder auf Dein Smartphone, das Tablet oder den Computer heruntergeladen. Gerade für Anfänger auf dem Gebiet der Fotobearbeitung bietet Pixlr mit der intuitiven Bedienung einen schnellen Einstieg. Der große Funktionsumfang ist aber auch für Fortgeschrittene und Profis interessant.

Color Story

Ein gutes Alleinstellungsmerkmal bieten Dir die Filterfunktionen und Effekte von Color Story. Zahlreiche Einstellungsoptionen helfen Dir dabei, Deinen eigenen Effekt oder Filter zu erstellen, diesen abzuspeichern und in Zukunft auf alle Deine Bilder anwenden zu können.

Die App bietet Dir auch einen direkten Zugriff auf Deine sozialen Netzwerke. Im Handumdrehen ist so ein Schnappschuss aufgenommen, mit Color Story bearbeitet und im Anschluss für Deine Follower bereitgestellt oder auf Deinem Blog für Deine Seitenbesucher sichtbar.

Adobe Creative Cloud Foto-Abo

Bist Du bereit den nächst größeren Schritt hin zu einer professionellen Fotobearbeitung zu gehen? Du möchtest den Industriestandard Adobe Suite mit vielen interessanten Programmen nutzen können? Dann solltest Du Dir das Adobe Creative Cloud Foto-Abo genauer anschauen.

Das Abo bietet Dir die Möglichkeit, auf all Deinen Geräten Bilder zu bearbeiten. Mit mobilen Apps wie Photoshop Fix und Mix sowie Lightroom mobile kannst Du schon von unterwegs Deine Fotos bearbeiten. Darüber hinaus bist Du durch die cloudbasierte Lösung immer up to date und zu jeder Zeit auf dem neuesten Stand der Technik.

Mac Fotos

Als Besitzer eines Mac kannst Du jederzeit auf das bereits vorinstallierte Mac Foto zugreifen. Fotos sortieren, mit einer großen Auswahl an Filtern und Funktionen bearbeiten und abspeichern sollte Dir als Mac Nutzer ganz leicht von der Hand gehen. Probiere es doch einfach einmal aus.

« »